MuK-Arbeitskreis
Warentauschtag

Viele Dinge, die wir wegschmeißen, sind noch zu gebrauchen. Was dem einen nicht mehr gefällt, ist vielleicht gerade das, wonach ein anderer sucht. Müllvermeidung war das Thema des Warentauschtags in Beverstedt, der auf Initiative des Markt- und Kulturvereins viele Jahre lang großen Zulauf fand. Einen Tag lang hieß es Flohmarkt ohne Geld in der alten Turnhalle. Jeder durfte zum Warentauschtag Dinge mitbringen, die er nicht mehr brauchte. Das konnten Kleidungsstücke sein, Geschirr, Wecker, Lampen, Spielzeug und vieles mehr. Alles, was weg sollte, aber für den Müll eigentlich zu schade war, durfte nach Warengruppen sortiert auf den bereit gestellten Tischen abgelegt werden.

Warentauschtag
Warentauschtag in der alten Turnhalle.


Und genauso, wie jeder Sachen bringen durfte, durfte auch jeder Sachen mitnehmen, die ihm gefielen. Ganz ohne zu bezahlen, einfach so. Mancher staunte da, was auf diesem Weg noch alles einen neuen Besitzer fand. Müllvermeidung leicht gemacht. Ab 1995 fand parallel zum Warentauschtag vor der Halle eine Fahrradbörse statt.
Leider ist es seit den umfangreichen Baumaßnahmen auf dem Feldholplatz aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich, den Warentauschtag in der alten Turnhalle durchzuführen. Der vorläufig letze Warentauschtag fand daher im Herbst 2011 statt. Sollte er irgendwann wieder eingeführt werden, erfahren Sie den Termin in unserer Veranstaltungs-Übersicht.